Zeit Artikel – Eine Kombireform von Ehegattensplitting und Minijobs könnte laut Bertelsmann Stiftung 124.000 Menschen in „gute“ Beschäftigung bringen. Davon würden vor allem Frauen profitieren, die rund 108.000 dieser zusätzlichen sozialversicherungs- und steuerpflichtigen Jobs bekommen könnten. Zu diesem Ergebnis kommen nun veröffentlichte Berechnungen des ifo Instituts, das von der Bertelsmann Stiftung beauftragt worden ist.